Wälzholz Skikanten und Snowboardkanten - Stahlkanten in Perfektion für die Ski- und Snowboard-Herstellung

Vor über einem halben Jahrhundert entwickelte Wälzholz erstmals Profilkanten aus Stahl für namhafte Skihersteller. Seither produziert Wälzholz International jedes Jahr Millionen Stahlkanten für den Einsatz in der Snowboard- und Skikonstruktion, die sich durch hohe Verschleißfestigkeit und Zähigkeit auszeichnen. Wälzholz ist seit vielen Jahren renommierter Lieferant für die Ski und Snowboard-Industrie.

Die technologischen Eigenschaften der Skikanten wurden gemeinsam mit den Kunden konsequent weiterentwickelt und optimiert. Die Kompetenz der Unternehmensgruppe C.D. Wälzholz im Bereich der Werkstofftechnik erfüllt die hohen Anforderungen im  modernen Ski- und Snowboardbau:

  • hohe Verschleißfestigkeit
  • Zähigkeit
  • optimale Gleitfähigkeit
  • optimierte Haftungseigenschaften
  • hohe Bruchfestigkeit
  • gute Bearbeitbarkeit
  • hohe Korrosionsbeständigkeit
Die Wälzholz sorgt neben der verbesserten Haftung für einen sehr guten temporären Korrosionsschutz der Snowboard- und Skikanten.

NV4-Skikante

Neue Skikante mit nanoskaliger Schicht für verbesserte Haftung

Mechanische Behandlung und Auftrag einer Dünnschicht auf Basis von Übergangsmetallen.
Diese Wälzholz Skikante verwendet die NV4-Oberflächenbeschichtung als Haftvermittler - eine umweltfreundliche Lösung. Die Nanobeschichtung dient einer verbesserten Haftung der Skikanten im PU des Ski, insbesondere bei EP-verklebten Ski.
Die bisherigen Erfahrungen bei Versuchen der Skiindustrie zeigen nochmals bessere Hafteigenschaften der Skikante, als mit CDW-Platin-Primers-S.

Ziel der NV4-Skikanten-Beschichtung

  • Besonders gute Hafteigenschaften
  • Temporärer Schutz der Skikante vor Korrosion unter adäquaten Lagerbedingungen

Eigenschaften

  • Nanoskalige Schichtdicke (ca. 150nm)
  • Keine Verschlechterung der Hafteigenschaften bei längerer Zwischenlagerung der Skikanten vor dem Einbau
  • Erprobt im Bi-Klimator-Test (bei -20°C bis +40°C)
  • Sehr lösemittelarm (ca. 5%)

Haftung

  • Sehr gute Haftung bei PU-Verklebung
  • Sehr gut Haftung bei EP-Verklebung

Aussehen

  • Metallisch
  • Raue Oberfläche (Gute Eigenschaft bei mechanischer Verklammerung)

Zusammensetzung

  • Anorganisch auf der Basis von Übergangsmetallen

Alle Infos zur NV4-Skikante stehen Ihnen hier noch einmal zusammengefasst als pdf zur Verfügung:

Weltklassesportler, die Skiindustrie wie auch kleine Ski-Manufakturen vertrauen auf die hohen Qualitätsmaßstäbe der Wälzholz Skikanten und Snowboardkanten.

 

Skikanten-Herstellung in höchster Präzision

Unser Know How in der Stahlkanten Produktion ist eine Garantie für Ihre Zufriedenheit.

  • Individuelle Anwendungsoptimierung
  • Hohe Fachkompetenz und Erfahrung
  • Ständige Verfahrensweiterentwicklung
  • Hohe Flexibilität und Lieferbereitschaft

Stanz- und Biegetechnik mit moderner CNC-Steuerungen garantiert absolute Prozessgenauigkeit. So sichern wir die Einhaltung engster Maßtoleranzen. Über 170 unterschiedliche Skikanten-Profile werden heute mit höchster Präzision auf die Skikonstruktionen unserer Kunden abgestimmt.

 

Ski- und Snowboardkanten-Sortiment


Standardmaterial:

C60, C67 Härte 47 / 49 HRC

  • Gute Verschleißfertigkeit
  • Hohe Härte
  • Gutes elastisches Verhalten
  • Gute Zähigkeit

Kantenausführungen

  • Gerade Stäbe
  • Gebogene Kanten
  • Spitzenbügel
  • Skikanten - Rollenware